shutterstock_333013640_edited.jpg

Überblick & Klarheit

Verschaffen Sie sich 

in unübersichtlichen Situationen.

Verschaffen Sie sich 

Überblick & Klarheit

Leistungsangebote

Unser Zufriedenheitsversprechen

Damit Sie sich sicher und wohl fühlen geben wir Ihnen unser Versprechen:

  • Zufriedenheitsgarantie für Neukunden, d.h.:  

       

  • 100 % Erstattung des Aufstellungsleiterhonorars bei

  • 100 % Ergebnisunzufriedenheit der Aufstellungsergebnisse bei Ihnen als Neukunden.  

                                         

  • kostenlose Kennenlernteilnahme an offenen Aufstellungstagen

  • kostenlose, persönliche Nachbesprechung  

Verlauf des Beratungsprozesses 

 

1.  Erstgespräch

Im telefonischen Erstgespräch besprechen wir Ihr Anliegen und die Umsetzungsmöglichkeit. Das Erstgespräch ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

2. Projekt- und Anliegenklärung

Im nächsten Schritt wird gemeinsam das konkrete Anliegen besprochen und definiert. 

In den folgenden Schritten werden die Umsetzungsvarianten und der zeitliche Rahmen der Aufstellungsarbeit mit Ihnen abgestimmt:

 

  • Präsenzaufstellung  (Auswahlmöglichkeiten)

    • Interner Workshop mit eigenen Mitarbeitern als Repräsentanten

    • Interner Workshop mit erfahrenen Repräsentanten von CONS. Len

    • Externer Workshop mit erfahrenen Repräsentanten von CONS. Len

    • Offenes Seminar in Bremen von CONS. Len

  • Online-Aufstellung  (Auswahlmöglichkeiten)

    • 2 D Online-Aufstellung mit erfahrenen Repräsentanten von CONS. Len

    • 3 D Online-Aufstellung mit erfahrenen Repräsentanten von CONS. Len

Bei allen Aufstellungsvarianten können Sie gerne Kollegen oder Mitarbeiter als zusätzliche Beobachter mitbringen. 

Zum Abschluss werden die gemeinsamen Absprachen in einem Beratungsvertrag festgehalten.

3. Szenische Aufstellungsarbeit & Reflexionsphase

In dieser Phase wird die szenische Aufstellungsarbeit gemeinsam mit Ihnen durchgeführt. Erkenntnisse und Lösungsansätze können in dieser Phase auch gleich auf ihre Wirkmechanismen hin simuliert werden (Pre-Testing).  

In der Reflexionsphase werden die gewonnenen Erkenntnisse verdichtet und festgehalten.   

4. Nachgespräche

Oft ergeben sich erst eine Weile nach der Aufstellung neue Erkenntnisse oder Geistesblitze. Daher besprechen wir gemeinsam mit Ihnen noch zwei Mal in zeitlichen Abstand von einer und weiteren vier Wochen die Ergebnisse des Aufstellungsarbeit und reflektieren Ihre Erkenntnisse sowie die nächsten Schritte. Die Nachgespräche sind im Honorar mit inbegriffen.   

Streng vertraulich oder offen 

Auf Wunsch ist für eine strenge Vertraulichkeit gesorgt! Dieses Versprechen geben wir Ihnen schriftlich, denn wir setzen nur vertraute und erfahrene Stellvertreter ein.

Zudem arbeiten wir, neben der offenen oder teilverdeckten, oftmals mit der doppelverdeckten Aufstellungsmethode. So können Namen und Branchen für Dritte gänzlich unbekannt bleiben.